Wieder wird eine Idee der UVB in Velbert-Mitte umgesetzt!

Wieder wird eine Idee der UVB in Velbert-Mitte umgesetzt!

Es scheint voran zu gehen. Nachdem in der WAZ vom 04.01.2019 davon berichtet wurde, soll jetzt angeblich im April ein Feierabendmarkt starten.

Auf dem Offersplatz soll jetzt an jedem dritten Donnerstag im Monat so etwas starten. Der Markt soll dann immer von 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr öffnen und nicht unbedingt das gleiche Angebot wie an normalen Wochentagen vorhalten. Hier sollte man sich vorher in den Städten schlau machen, wo dies schon länger praktiziert wird. Seit es bereits schon vo zweieinhalb Jahren so einen Feierabendmarkt in Heiligenhaus mit stets wachsendem Erfolg gibt, wird es auch langsam Zeit, so etwas in Velbert-Mitte zu installieren.

Ich hoffe nur, dass sich Velbert aktiv hier nicht übernimmt. Nachdem sie in 2018 noch nicht einmal einen Weihnachtsmarkt in Velbert-Mitte hinbekommen haben, kann ich nur hoffen, dass sie sich für diese Idee Spezialisten mit ins Boot geholt haben.

Wir erinnern in diesem Zusammenhang erneut an unsere Idee einer Markthalle, wie sie zum Beispiel in Frankreich gang und gäbe sind. Hier könnten dann die Geschäfte und Lädchen wieder in Erscheinung treten, die jetzt wegen zu hoher Mieten und geringer Einnahmen leider ihre Geschäfte schließen mussten. Dies wäre sicherlich auch eine Idee für Velbert aktiv.

Wir wünschen uns ein gutes Gelingen, damit es auch berufstätige Menschen schaffen können, diesen geplanten Feierabendmarkt zu besuchen.

Dirk aus dem Siepen
Fraktionsvorsitzender UVB
Velbert, 04.01.2019