Noch Kosten für unsere Nachkommen?

Noch Kosten für unsere Nachkommen?

Velbert baut ein neues Fußballstadion mit Rasenplatz, Kunstrasenplatz, Kleinfeld mit Kunstrasen, eine überdachte Tribüne mit ca. 1.800 Plätzen und weitere 1.000 Stehplätze. Die Gesamtkosten liegen jetzt schon, obwohl die Fertigstellung erst für Mitte 2020 geplant ist, bei weit über 10 Millionen Euro.

Mehr Geld wurde bereits für den Hallenkomplex der 2012 eröffnet wurde, ausgegeben. Allein für die Leichtathletikanlage schlugen zusätzlich auch noch 1,5 Millionen Euro zu Buche. Wir begrüßen es selbstverständlich, dass hier jetzt 3 Velberter Oberliga Mannschaften spielen könnten, halten es aber für falsch, dass der Hauptnutzer die SSVg Velbert werden soll. Warum nicht gleiches Recht für Alle?

Was bei diesen großen Baukosten allerdings noch nie ein Thema war, sind die Folgekosten die jährlich auf uns Velberter zukommen. Wir befürchten, dass bei aller Euphorie, die im Moment vorhanden ist, wir uns alle noch erschreckt und verwundert die Augen reiben werde.

Dirk aus dem Siepen
Fraktionsvorsitzender UVB Velbert
Velbert, 24.06.2019