Wir haben dazu beigetragen!

Wir haben dazu beigetragen!

Dank Ihrer Unterschriften bei unserer Unterschriftensammlung zur Abschaffung der Straßenbaubeiträge tut sich etwas in NRW!

Wir halten zwar das Landesförderprogramm zur Absenkung der Anliegerbeiträge nur für einen Kompromiss, denn über 460.000 Unterschriften zur kompletten Abschaffung sprechen eine andere Sprache, aber 65 Millionen Euro jährlich bereit zu stellen, um Kosten für Anwohner bei der Modernisierung des Straßennetzes zu senken, sind immerhin ein Anfang.

Die Landesregierung fordert die Städte in NRW auf, auf freiwilliger Basis bei den Rechnungen künftig Maß zu halten. Ob das gelingt, wagen wir zu bezweifeln, aber wir werden in Velbert in wachsames Auge auf künftige Beiträge haben. Wir werden uns darüber hinaus weiter für die komplette Abschaffung der Straßenbaubeiträge einsetzen, denn was in anderen Bundesländern bereits praktiziert wird, muss bei uns in NRW wohl auch möglich sein!

Dirk aus dem Siepen
Fraktionsvorsitzender UVB Velbert
Velbert, 05.07.2019