Wieder nicht zu Ende gedacht?

Wieder nicht zu Ende gedacht?

Grüne wollen Flüge im Inland überflüssig machen

Wieder so eine tolle Idee. Die Grünen wollen die Inlandsflüge teurer und bis 2035 überflüssig machen. Dass die Grünen die Bahn zu einer schnelleren, komfortableren und günstigen Alternative zu Flugzeug und Auto machen wollen, ist gut aber nichts Neues, sondern schon seit Jahren überfällig. Wer schon einmal einen wichtigen Auswärtstermin mit der Bahn erreichen wollte, wird wissen wovon ich rede. Unpünktlichkeit, fehlende Wagons trotz Platzreservierung, defekte und abgeschlossene Toiletten, nicht funktionierende Klimaanlagen, defekte Weichen, Probleme mit den Stellwerken und vieles mehr.

Erst, wenn diese ganzen Probleme erledigt sind, kann man auf Inlandsflüge verzichten. Vielleicht ist die Lösung der Franzosen zunächst für jeden Flug eine Klimaabgabe zusätzlich zu fordern, ein richtiger Weg. Aber wir sollten dann darauf achten, dass diese Mehreinnahmen auch für den Klimaschutz eingesetzt werden und nicht im Gesamthaushalt verschwinden.

Wir sind natürlich für Klimaschutz, aber bitte Vorschläge, die kurzfristig umgesetzt werden können und nicht solche Utopien bis 2035.

Dirk aus dem Siepen
Fraktionsvorsitzender UVB Velbert
Velbert, 25.07.2019