Velberter Klüngel

Velberter Klüngel? Entscheiden Sie selbst:

In der Sitzung des Rates vom 26.11.2019 beantragte die SPD-Fraktion:
„Der Rat möge die Einrichtung einer Stelle (E15) eines Beteiligungsmanagers als Stabsstelle des Kämmerers im Stellenplan 2020 beschließen.“

Gleichzeitig erklärte der Vorsitzende der SPD-Fraktion, dass diese Stelle aber 2020 noch nicht benötigt werden würde. Wir fragen uns, was soll das dann? Müssen wir in Zukunft Stellen auf Vorrat schon Jahre vorher beantragen?

Aber – oh Wunder – obwohl diese Idee im Haupt-und Finanzausschuss schon mehrheitlich abgelehnt wurde, stimmten jetzt plötzlich CDU und SPD zu und – wieder gegen unsere Stimmen – wurde der Antrag jetzt angenommen. Eine Hand wäscht die andere oder wie es bei uns so schön heißt, es lebe der Velberter Klüngel.

Dirk aus dem Siepen
Fraktionsvorsitzender UVB Velbert
Velbert, 27.11.2019